0
Telefon: +49 173 5196 907 (DE)
+359 877777960 (UK & RU)
e-mail:
ilieva@bulgarianestates.org
sales@bulgarianestates.org
Hauptbüro:
Targovska Str. 8, Et. 2
Elhovo
Bulgarien



Entfernung zum Meer


Kaufpreis


Immobilientypen


Lage


Lage / Region
Burgas Haskovo Sliven Varna Yambol

Hauptbüro:
Targovska Str. 8, Et. 2
Elhovo
Bulgarien
Telefon:
+359 877777960
+359 887 762 939
e-mail: sales@bulgarianestates.org
Skype: bulgarianestates_elhovo

Vertretung in Deutschland
88477 Schwendi
Schützenstrasße 12
Baden-Württemberg
Ina Ilieva
+49 173 519 69 07
e-mail: ilieva@bulgarianestates.org

Vertretung in Russland
Pavel Kokotov
+79 126 718 131
e-mail: kokotov@bulgarianestates.org






Detaillierte Suche
Fragen

FRAGEN:
F: Was ist das Gesetz für Ausländer, die Eigentum in Bulgarien besitzen?

Gemäß der bulgarischen Verfassung können ausländische Personen Gebäude kaufen, aber keine Grundstücke, mit Ausnahme von EU- und EWG-Bürgern, die auch Grundstücke für Bauzwecke kaufen können. Daher besteht die häufigste Methode für Ausländer, die in Bulgarien Immobilien kaufen, darin, ein Unternehmen zu gründen, dem das Grundstück und die Gebäude gehören. Das ist einer der Gründe, warum Immobilien in Bulgarien im Vergleich zu West- und Mitteleuropa so wettbewerbsfähig sind.
Die beliebteste Form der Geschäftstätigkeit in Bulgarien ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH).

F: Wer kann eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung gründen und wie?

Ausländische oder bulgarische Person (juristisch oder natürlich). Die Person (en) sind für die Verpflichtungen der Gesellschaft in Bezug auf den Wert ihres Anteils am Grundkapital der Gesellschaft verantwortlich. Die Aktionäre führen vorläufige Gespräche über die Handelsaktivitäten, die sie beabsichtigen. Aufgrund ihrer Zustimmung werden die Statuten von allen Aktionären erstellt und unterzeichnet.

F: Wie hoch sind die Überweisungsgebühren beim Kauf einer Immobilie in Bulgarien?

Für den Kauf einer Immobilie in Bulgarien fallen Notar- und Kommunalgebühren an. Die Steuern betragen ca. 4,5-5%, einschließlich ca. 2% Notargebühr und bis zu 3,00% - Gemeindesteuer.

F: Gibt es Mehrwertsteuer auf Grundstückstransaktionen und Immobilienmieten?

Grundstückstransaktionen und Vermietungen für Wohnzwecke sind von der Mehrwertsteuer befreit. Alle anderen Immobilientransaktionen unterliegen der Mehrwertsteuer von 20%. Der Käufer / Mieter hat Anspruch auf eine Mehrwertsteuerrückerstattung, sofern dieser Mehrwertsteuer registriert ist.

F: Wie hoch sind die Gesamtkosten, die ich im Zusammenhang mit dem Erwerb von Immobilien in Bulgarien zahlen muss?
Um Immobilien in Bulgarien zu kaufen, muss ein Ausländer die folgenden Zahlungen berücksichtigen:

- Der Kaufpreis der Immobilie
- Agenturgebühr für Bulgarian ESTates Ltd.
- Aufgrund der öffentlichen und notariellen Gebühren im Zusammenhang mit der Übertragung des Eigentums an der zu erwerbenden Immobilie (diese werden von Fall zu Fall berechnet und betragen in der Regel etwa 4,5 bis 5%, einschließlich etwa 2% Notargebühr und bis zu 3,00%). - Gemeindesteuer,
- Schätzung der Registrierungskosten des Unternehmens von 450 €
- Reisekosten vom jeweiligen Land nach Bulgarien

F: Wie hoch ist Ihre Maklergebühr?

Die Agenturgebühr ist nicht im Preis der Immobilie enthalten. Die Provision beträgt 3% des Kaufpreises, mindestens 1000 € und ist am Tag der Vertragsunterzeichnung fällig.

Frage: Devisenbestimmungen für Importe und Exporte. Ausländer können im Umlauf befindliche Banknoten und Münzen bis zu 10.000 EUR exportieren und importieren. Über diesen Betrag hinausgehende Beträge können erst nach Angabe ihrer Herkunft gezahlt und ausgeführt werden.

Beim Überqueren der Staatsgrenze der Republik Bulgarien dürfen Passagiere Waren importieren und exportieren, die nach Art, Menge oder Wert keinen kommerziellen Charakter haben. Sie umfassen keine vom Passagier für den persönlichen Gebrauch und zum Verbrauch beförderten Gegenstände.
Die Devisenkontrolle liegt in der Verantwortung der Bulgarischen Nationalbank (BNB). Der bulgarische Lev ist an den Euro gebunden und genießt lokale Konvertierbarkeit. Der Export von Leva ist verboten, aber ausländische Unternehmen können Fremdwährungserträge und Kapital zurückführen. Unternehmen können Bankkonten sowohl in BGN als auch in Fremdwährung führen. Der Geldwechsel kann über die Geschäftsbanken oder Büroumzüge erfolgen.
Importkontrollen - Die meisten Waren können ohne Einschränkung nach Bulgarien importiert werden. Alle Ausfuhren nach Bulgarien unterliegen einer vorherigen Überprüfung.

F: Was sind die Lebenshaltungskosten?

Hier sind einige Beispiele:

LEBENSKOSTEN:

Brot – 0,65 EUR für 0,5kg
Reis – 0,80 EUR für 0,5kg
Hühnerfleisch – 2,00 EUR für 0,5kg
Milch – 1,00 EUR für 1l
10 Eier – 1,10 EUR
Butter – 2,00 EUR für 250gr
Olivenöl – 5 EUR für 1l
Mineralwasser – 0.60 EUR für 1,5l
Coca-Cola – 1,10 EUR für 2l
Wein – 3 EUR für 750ml
Kaffee – 2,30 EUR für 250gr
Bier – 0,50 EUR für 0,5l
Essen im Restaurant – 10,00 EUR pro Person
Zeitung – 0,80 EUR
Apfel – 1,00 EUR für 1kg
Kartoffel – 0,40 EUR für 1 kg
Zwiebel – 0,30 für 1kg
Schokolade – 1,40 EUR
Seife – 0,60 EUR

Es besteht die Möglichkeit auch alles online zu bestellen und die Waren werden direkt zu Ihrem Anschrift geliefert. Sie können alle Preise selber online überprüffen (die Preise sind in Leva, 1 Lev=1.95583 EUR).

Gas
Strom
Wasser



Рейтинг@Mail.ru

Directrix.ru - рейтинг, каталог сайтов

FRAGEN: F: Was ist das Gesetz für Ausländer, die Eigentum in Bulgarien besitzen? F: Wie hoch sind die Überweisungsgebühren beim Kauf einer Immobilie in Bulgarien? Wie hoch sind die Gesamtkosten, die ich im Zusammenhang mit dem Erwerb von Immobilien in Bulgarien zahlen muss? Fragen