0
Telefon: +49 173 5196 907 (DE)
+359 877777960 (UK & RU)
e-mail:
ilieva@bulgarianestates.org
sales@bulgarianestates.org
Hauptbüro:
Targovska Str. 8, Et. 2
Elhovo
Bulgarien



Entfernung zum Meer


Kaufpreis


Immobilientypen


Lage


Lage / Region
Burgas Haskovo Sliven Varna Yambol

Hauptbüro:
Targovska Str. 8, Et. 2
Elhovo
Bulgarien
Telefon:
+359 877777960
+359 887 762 939
e-mail: sales@bulgarianestates.org
Skype: bulgarianestates_elhovo

Vertretung in Deutschland
88477 Schwendi
Schützenstrasße 12
Baden-Württemberg
Ina Ilieva
+49 173 519 69 07
e-mail: ilieva@bulgarianestates.org

Vertretung in Russland
Pavel Kokotov
+79 126 718 131
e-mail: kokotov@bulgarianestates.org






Detaillierte Suche
Warum in Bulgarien

Der bulgarische Immobilienmarkt erreichte 2020 neue Höhen, stimuliert durch niedrige Zinsen, eine stabile Wirtschaft und die durch die Coronavirus-Pandemie (COVID-19) stimulierte gestiegene Nachfrage nach Landhäusern.
Bulgarien ist zu einem bevorzugten Ziel für ausländische Ferienhausinvestoren geworden – insbesondere für diejenigen, die von hohen Preisen und Überentwicklung in weiten Teilen des Mittelmeers abgeschreckt werden. Bulgariens Schwarzmeerküste und unberührte Binnenseen und Berge bieten eine attraktive Alternative. Der Immobilienpreisindex stieg landesweite im Jahresverlauf bis zum 1. Quartal 2019 um 7,29 % (3,56% inflationsbereinigt), im Folgejahr gefolgt von einem Anstieg von 5,54 % im vierten Quartal, 6,27 % im dritten Quartal, 7,51 % im zweiten Quartal und 7,09% im ersten Quartal, laut dem National Statistical Institute (NSI). Im letzten Quartal stiegen die Immobilienpreise im ersten Quartal 2019 um 2,62 % (1,42 % inflationsbereinigt).
Neben Käufern von Zweitwohnungen zieht Bulgarien andere Investoren an, die eine Reihe von Immobilien kaufen, von neuen Strand- und Skiprojekten bis hin zu heruntergekommenen Bauernhäusern. Die Entwicklungen reichen von Apartmenthäusern und Hotels bis hin zu modernen Luxuskomplexen mit Schwimmbädern, Solarien, Restaurants und vielen anderen Einrichtungen.
Die Immobilienpreise werden aufgrund der Ausweitung der Hypothekenkredite der lokalen Banken und der steigenden Zahl unterzeichneter Hypothekenverträge voraussichtlich steigen. Die fast null Zinssätze für Bankeinlagen haben die Menschen dazu ermutigt, in Immobilien zu investieren, und auch den Kauf von Wohnimmobilien im Bauvorbereich.
Ackerland ist derzeit aufgrund einiger gesetzlicher Beschränkungen, die 2014 erlassen wurden, eine Ausnahme vom Marktwachstum, aber die Preise bleiben stabil. Außerdem wird Ackerland billiger verkauft, weil es stark fragmentiert ist, aber die Landbesitzer fordern von der Regierung, den Konsolidierungs- und Umverteilungsprozess zu beschleunigen, was zu größeren Grundstücken führen wird, die für eine effiziente landwirtschaftliche Produktion ausreichend groß sind und die mehr ausländische Investoren anziehen wird, sobald Bulgarien die Beschränkungen aufhebt.



Erdkunde

Die Lage Bulgariens liegt am Übergang zwischen Europa und Asien, bildet sein Territorium als geografische Kreuzung und ist einer der Faktoren für den Reichtum an Natur und das gute Klima. Unser Land befindet sich im System der europäischen Infrastruktur von langer Zeit, sein Territorium wird von einer der wichtigsten Landstraßen Westeuropas für den Nahen Osten...
› mehr Info

Politik von Bulgarien

Bulgarien ist eine parlamentarische Republik, Mitglied der EU und der NATO. Die Einkammer-Nationalversammlung, oder Narodno Subranie, besteht aus 240 Abgeordneten, die nach einem gemischten Wahlsystem für 4 Jahre gewählt werden: 209 Abgeordnete, die nach dem klassischen Verhältniswahlsystem gewählt werden (die Wähler stimmen für eine feste, geordnete Parteilisten für jeden der 31...
› mehr Info

Statistiken

Gesamtbevölkerung: 6.951.482 (Daten einer repräsentativen Studie des Nationalen Instituts für Statistik per 31. Dezember 2019) Größte Stadtbevölkerung: Sofia 1.241.675 Plowdiv 347.851 Warna 336.216 Burgas 203.299 Russe 144.600 Stara Sagora 134.726 Lage der Bevölkerung im Durchschnitt über die Altersgruppen (2019) Städtisch: 74 % Ländlich: 26%...
› mehr Info
Рейтинг@Mail.ru

Directrix.ru - рейтинг, каталог сайтов

Warum in Bulgarien